Frauentreff

Ein herzliches WILLKOMMEN und Hallo an alle, die sich für den Frauentreff interessieren!

Der Ausschuss Gottesdienst, Theologie und Gemeindeaufbau, kurz GTG, dem u. a.  Jutta, Christiane und Sabine angehören, „brütet“ schon länger an dem Thema Frauentreff; Birgit, Steffi und Mona  waren ebenfalls gleich Feuer und Flamme, und so entstand unser „Vorbereitungskreis“.

Angedacht ist ein lockeres Miteinander – ohne Altersbeschränkung und ohne konfessionelle Zuordnung - und vor allem ohne Konkurrenz zu bestehenden Gruppen, sondern eine Ergänzung – eine Bereicherung für Frauen, die sich mit uns der Meinung von Astrid Lindgren anschließen:

„Das haben wir noch nie probiert, also geht es sicher gut!

Wir haben uns für einen Abendtermin einmal im Monat entschieden, damit auch Berufstätige die Gelegenheit und Mütter unter Umständen die Möglichkeit haben, daran teil zu nehmen.

Vorerst haben wir bis Juli Termine festgelegt und mit Themenideen überschrieben, die wir nachfolgend aufführen – aber es sind nur Vorschläge - alles Mögliche ist denkbar! Es wurde schon von gemeinsamen Theaterbesuchen gesprochen, Entspannungsübungen, Buchbesprechung, Tanzen…..  

Unsere Idee ist, dass der Frauentreff von den Ideen der Gemeinschaft gespeist wird; dass der „Vorbereitungskreis“ sich ständig wandelt und dass jede sich einbringen kann.

Wir sind davon überzeugt, dass wir sehr viele interessante Frauen in unserer Mitte haben, die etwas beizutragen haben.

Die Ideen, Wünsche, Vorschläge können gerne geäußert werden. Gleiches gilt für Namensvorschläge für unseren Frauentreff „namenlos“.

Wir wünschen uns einen schöne gemeinsame Zeit mit vielen konstruktiven Ideen!

Sie möchten uns kontaktieren?

Wenden Sie sich einfach ans Gemeindebüro! >>>